mroeben

Neu im Museumsshop

Mit regionalen und nachhaltigen Produkten haben wir das Sortiment in unserem Museumshop erweitert. Schon seit Jahren sind wir Partner der Teekampagne. Zu unseren regionalen Netzwerkpartner:innen zählen Susanne Wessels mit ihren handgesiedeten Seifen aus Elsfleth,...

Neu im Museum – Unser Hingucker im März

Überraschungspaket! Kurz nach Neujahr 2022 stand es bei uns auf dem Tisch, das gelbe Postpaket. Nach dem Öffnen fand sich eine großartige Überraschung darin: Ein Nonius-Sextant der Firma Plath aus dem Jahr 1911. Er...

Neu im Museum – Unser Hingucker im November

Ein Blick in die Schatzkiste… … bei der es sich tatsächlich um die Seekiste von des ehemaligen Schiffsoffiziers Wilhelm Rose (1888-1963) handelt. Der gebürtige Oldenburger begann seine seemännische Laufbahn im Alter von 14 Jahren...

Neu im Museum – Unser Hingucker im Oktober

Alles im Lack! Die Faszination, die von Schiffsporträts ausgeht, ist nicht nur in ihrer Funktion als Dokument der maritimen Kulturgeschichte begründet. Vor allem sind Kapitänsbilder Liebeserklärungen an die dargestellten Schiffe. Anders lässt sich die...

Neu im Museum – Unser Hingucker im September

Alles im Kasten! Lunte, Schnur, Leine, Trosse – wie entsteht aus Kunststofffasern ein ordentlicher Festmacher? Darüber gibt die Übersicht in diesem Schaukasten Auskunft. Hergestellt wurde er von der „Bremer Tauwerk-Fabrik F. Tecklenburg & Co.“,...

Aus dem Leben von Paul Friedrich August Wurthmann Teil 2

Bei einer Video-Führung durch das Haus Elsfleth berichtet der Historiker Dr. Heiko Herold spannend und unterhaltsam aus dem Leben seines Ururgroßvaters Paul Friedrich August Wurthmann. Der Elsflether Kapitän (1837-1898) fuhr rund dreißig Jahre auf...