Weihnachten an Bord: Neuer Podcast von „Deichkultour“

Weihnachten an Bord heute und früher – wie sieht das aus? Wie verbringen Seeleute die Feiertage? Diesen Fragen klären Mona Freiberger und Karina Stark auf unterhaltsame Weise in der neuen Podcast-Folge von „Deichkultour“, die ab Sonntag, 20. Dezember auf Spotify und YouTube zu hören ist.

Mit Glühwein und Keksen auf dem Tisch plaudern die Studentinnen in der Küche von Karina Stark über Weihnachten, Corona und die Situation der Seeleute früher und heute. Vor der Aufzeichnung ihrer Sendung waren sie in Brake bei der Seemannsmission und haben mit Seemannsdiakon Marco Folchnandt und einem Seemann gesprochen. Ein weiteres Interview führten sie über Skype mit Dr. Christine Keitsch, der Museumsleiterin des Schiffahrtsmuseums in Brake.

Bei „Deichkultour“ stehen die vier Studentinnen Pruscha Aryan, Mona Freiberg, Jasmin Keller und Karina Stark aus dem Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus der Jade Hochschule vor der Kamera und am Mikrofon. Auf ihrem Kanal bei Instagram und in ihren Beiträgen bei YouTube und Spotify zeigen sie, dass der Norden mehr als plattes Land und Schafe zu bieten hat. Für das KulturNetz Jadebusen gehen sie auf Tour durch Friesland und die Wesermarsch, entdecken die kulturelle Vielfalt und die Museen der Region und teilen ihre Erfahrungen mit einem jungen Publikum.

Das KulturNetz Jadebusen ist ein Projekt der Oldenburgischen Landschaft, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und durch das EU-Projekt Interreg North Sea Region CUPIDO.

Der kostenlose Podcast ist bei Spotify und YouTube unter „Deichkultour“ zu hören. https://www.youtube.com/channel/UCvMsasiegQ9XhfeiDrsn5Iw

Aktuelles