Aktuelles und Veranstaltungen

Öffnungszeiten zu den Feiertagen

An den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel gelten im Schiffahrtsmuseum geänderte Öffnungszeiten: Heiligabend ist das Haus Borgstede & Becker von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Der Telegraph und Haus Elsfleth bleiben an diesem Tag geschlossen.Am...

Neu im Haus Elsfleth: Die Kümobrücke

Kommen Sie an Bord der URSULA B. Mit Blick über den Elsflether Hafen und der Hunte können Sie am Steuerstand die letzte Fahrt des Kümos erleben und über Hörstationen in Geschichten rund um die...

Audiopfad im Museumsgarten Elsfleth

Der Fotograf und Autor Marcel Kruse präsentiert im Museumsgarten Elsfleth sein Buch „Piepenbrinks Hochzeit“ auf einzigartige Weise. An 14 mit QR-Codes und stimmungsvollen Fotos versehenen Hörstationen können sich Gäste mit dem eigenen Smartphone kurze...

Neu im Museum – Unser Hingucker im August

Langer Abschied: Als praktizierender Katholik war Rudolf Lell in seiner Heimatstadt Bamberg nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten Schikanen ausgesetzt. Eine „normale“ Laufbahn an Land einzuschlagen, schien unter diesen Umständen sinnlos. So entschloss er sich...

„Mumin und der Weltuntergang“

Tove Jansson veröffentlichte den Comic „Mumin und der Weltuntergang“ 1947 in der finnland-schwedischen Wochenzeitung „Ny Tid“. Er gilt als Prototyp für Janssons weltberühmte Mumin-Comics. Erstmalig erscheint dieser nun indeutscher Übersetzung.Die deutsche Übersetzung übernahm Christian...

Neu im Museum – Unser Hingucker im März

Überraschungspaket! Kurz nach Neujahr 2022 stand es bei uns auf dem Tisch, das gelbe Postpaket. Nach dem Öffnen fand sich eine großartige Überraschung darin: Ein Nonius-Sextant der Firma Plath aus dem Jahr 1911. Er...

Neu im Museum – Unser Hingucker im November

Ein Blick in die Schatzkiste… … bei der es sich tatsächlich um die Seekiste von des ehemaligen Schiffsoffiziers Wilhelm Rose (1888-1963) handelt. Der gebürtige Oldenburger begann seine seemännische Laufbahn im Alter von 14 Jahren...

Neu im Museum – Unser Hingucker im Oktober

Alles im Lack! Die Faszination, die von Schiffsporträts ausgeht, ist nicht nur in ihrer Funktion als Dokument der maritimen Kulturgeschichte begründet. Vor allem sind Kapitänsbilder Liebeserklärungen an die dargestellten Schiffe. Anders lässt sich die...