Aus dem Leben von Paul Friedrich August Wurthmann Teil 2

Bei einer Video-Führung durch das Haus Elsfleth berichtet der Historiker Dr. Heiko Herold spannend und unterhaltsam aus dem Leben seines Ururgroßvaters Paul Friedrich August Wurthmann. Der Elsflether Kapitän (1837-1898) fuhr rund dreißig Jahre auf oldenburgischen Auswanderer- und Frachtseglern. Anhand seiner Seereisen, die ihn fast um den gesamten Erdball führten, werden wichtige Handelsrouten, Handelsnetzwerke und Handelsgüter sichtbar, die das weltumspannende Elsflether Reedereigeschäft prägten. Nach seinem Wechsel an Land übernahm er die herausgehobene Stellung des Betriebsdirektors der Bugsiergesellschaft „Union“, der seinerzeit größten Schleppschifffahrtsgesellschaft auf der Weser und gründete später seine eigene Fischdampfer-Reederei.
Das Buch Paul Friedrich August Wurthmann. Vom Elsflether Schiffskapitän zum Pionier der Dampfhochseefischerei 1837-1898 ist ab sofort für 24,50 Euro in unseren Museums-Shops in Elsfleth und in Brake sowie in den Buchhandlungen Gollenstede in Brake und Leselust in Elsfleth erhältlich.

Weitere Beiträge

Aktuelles