Elsflether Ansichten – Elsflether Navigationsschule

Heute präsentieren wir euch wieder ein kleines Schätzchen aus unserem Archiv. Diese Postkarte von 1899 zeigt die damalige Elsflether Navigationsschule. Bereits 1831 setzten 15 Elsflether Kapitäne ein „unterthäniges gehorsamst Gesuch… die fernere Ausbildung der jungen Seefahrer betreffend“ an das Amt Elsfleth auf. 1832 folgte dann die Gründung des Lehrinstituts durch Dr. Johann Heinrich Suhr mit dem Wohlwollen und der Förderung des Oldenburger Großherzogs Paul Friedrich August. Sie legte den Grundstein für den heutigen Fachbereich Seefahrt & Logistik der Jade-Hochschule. Das auf der Postkarte abgebildete Gebäude in der Peterstraße erhielt die Schule übrigens erst in den Jahren 1870/71 unter der Leitung Dr. Carl Heinrich Sophus Behrmann. Bezahlt wurde es im wesentlichen vom damaligen oldenburgischen Staat.1872 eingeweiht und in den darauf folgenden Jahren mehrfach erweitert, blieb das Gebäude bis 1961 Standort der nautischen Ausbildung in Elsfleth, bis zur Eröffnung des Neubaus in der Weserstraße. 1975 erfolgte der Abriss. Die alte Uhr übrigens existiert bis heute – am Giebel des Hotels und Restaurants „Kogge“ am Elsflether Rathausplatz.

Aktuelles