Welches schreckliche Geräusch hörte der Steuermann der Bark MARGARETHA am 25. September 1880 und was hat der Telegraph in Brake mit der Cholera zu tun? Diesen Fragen klären die Studenten Philip Kearney und Marlon Esch auf unterhaltsame Weise in ihrem Podcast, der ab Sonntag, 10. Mai, auf Spotify, YouTube und Podcaster.de zu hören ist.

Bei „Deichkultour“ stehen junge Leute aus dem Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus der Jade Hochschule vor der Kamera und am Mikrofon. Im Auftrag des KulturNetzes Jadebusen stellen die Studierenden jede Woche in Hörbeiträgen oder kurzen Filmen Museumsgeschichten aus der Wesermarsch und Friesland vor.

Der kostenlose Podcast ist bei Spotify oder Podcaster.de zu hören: https://www.podcast.de/podcast/796206/

Bei YouTube sind die Filme unter „Deichkultour“ zu finden https://www.youtube.com/channel/UCvMsasiegQ9XhfeiDrsn5Iw

Das KulturNetz Jadebusen ist ein Projekt der Oldenburgischen Landschaft, gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und durch das EU-Projekt Interreg North Sea Region CUPIDO