Logo Schifffahrtsmuseum Unterweser

Neu im Museum

Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle mit einem kurzen Video und im Haus Borgstede & Becker in einer Vitrine unsere Neuzugänge für die Sammlung vor. Wie ist das Objekt ins Museum gekommen? Was wissen wir darüber? Wie wird der Neuzugang in der Sammlung aufgenommen? Erleben Sie spannende Geschichten! Heute präsentiert Dr. Christine Keitsch […]

→ weiter lesen

Sommeröffnungszeiten

Wir laden Sie ein zu einem Sommerabend im Museum! Während der Sommerferien haben das Haus Borgstede & Becker und der Telegraph verlängerte Öffnungszeiten. Vom 16. Juli bis 26. August sind die Museen in Brake von 10 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet, am Donnerstag sogar bis 20 Uhr. Genießen Sie vom Telegraphen den abendlichen Panoramablick über […]

→ weiter lesen

„Und die See ging hoch und der Wind wehte.“ – Der Seemann Joachim Ringelnatz

Eine Bark lief ein in Le Haver,Von Sidnee kommend, nachts elf Uhr drei.Es roch nach Himbeeressig am Kai,Und nach Hundekadaver.Kuttel Daddeldu ging an Land.Die Rü Albani war ihm bekannt.“ Es „trat ein Matrose aufs Podium, der sichtbar duhn war, ein kleiner Kerl mit einem vom Wind und Feuerwasser gegerbten Geiergesicht.“ So Bruno E. Werner in […]

→ weiter lesen

Familiennachmittag

Während der Sommerferien lädt das Schiffahrtsmuseum Unterweser Familien mit Kindern jede Woche zu zwei Spielenachmittagen in die Museumsgärten ein. In Elsfleth ist der Museumsgarten jeden Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr und in Brake jeden Mittwoch, ebenfalls von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Los geht es am Mittwoch, 22. Juli in Brake. In Elsfleth findet […]

→ weiter lesen

Wiedereröffnung Haus Elsfleth

Nach den umfassenden Baumaßnahmen erstrahlt Haus Elsfleth wieder in neuem Glanz. Es sind zwar noch nicht alle Arbeiten restlos erledigt, aber in den nächsten Tagen wird aufgeräumt und alles für Ihren Besuch vorbereitet. Ab Freitag, 17. Juli ist das Museum wieder geöffnet. Für das Haus Elsfleth gelten im Sommer die folgenden Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags […]

→ weiter lesen

Sommerrätsel für Kinder

Ferienspaß für Kinder in Elsfleth und Brake vom 16. Juli bis 26. August Wofür wurde der Telegraph einmal gebaut? Was ist ein Feuerschiff und wer war der Schwarze Herzog? Diese und andere Fragen finden sich in den Sommerrätseln für die Stadt Elsfleth und für Brake. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. […]

→ weiter lesen

Museum zum Hören: Podcast „Deichkultour“

Welches schreckliche Geräusch hörte der Steuermann der Bark MARGARETHA am 25. September 1880 und was hat der Telegraph in Brake mit der Cholera zu tun? Diesen Fragen klären die Studenten Philip Kearney und Marlon Esch auf unterhaltsame Weise in ihrem Podcast, der auf Spotify und YouTube zu hören ist. Bei „Deichkultour“ stehen junge Leute aus […]

→ weiter lesen

Wir sind wieder da!

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Für Ihre und unsere gesundheitliche Sicherheit darf das Museum nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Dank an Fe Kähler, die für uns genäht hat! Die Öffnung der Museen geschieht entsprechend der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. „Bei aller Freude über die […]

→ weiter lesen

Erneut ausgezeichnet!

Bereits zum zweiten Mal wurde das Schiffahrtsmuseum Unterweser mit dem Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Am 5. Februar überreichte der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, Museumsleiterin Dr. Christine Keitsch in Hannover die Urkunde und die Plakette für den Zeitraum 2020 – 2026. „Das Gütesiegel hat eine große Bedeutung für uns“, so Dr. Christine Keitsch. „Es […]

→ weiter lesen

Veranstaltungen, Sonderausstellungen und Aktuelles

Neu im Museum

Jeden Monat stellen wir Ihnen an dieser Stelle mit einem kurzen Video und im Haus Borgstede & Becker in einer Vitrine unsere Neuzugänge für die Sammlung vor. Wie ist das Objekt ins Museum gekommen? Was wissen wir darüber? Wie wird der Neuzugang in der Sammlung aufgenommen? Erleben Sie spannende Geschichten! Heute präsentiert Dr. Christine Keitsch […]

→ weiter lesen

Sommeröffnungszeiten

Wir laden Sie ein zu einem Sommerabend im Museum! Während der Sommerferien haben das Haus Borgstede & Becker und der Telegraph verlängerte Öffnungszeiten. Vom 16. Juli bis 26. August sind die Museen in Brake von 10 bis 18 Uhr durchgehend geöffnet, am Donnerstag sogar bis 20 Uhr. Genießen Sie vom Telegraphen den abendlichen Panoramablick über […]

→ weiter lesen

Familiennachmittag

Während der Sommerferien lädt das Schiffahrtsmuseum Unterweser Familien mit Kindern jede Woche zu zwei Spielenachmittagen in die Museumsgärten ein. In Elsfleth ist der Museumsgarten jeden Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr und in Brake jeden Mittwoch, ebenfalls von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Los geht es am Mittwoch, 22. Juli in Brake. In Elsfleth findet […]

→ weiter lesen

Wiedereröffnung Haus Elsfleth

Nach den umfassenden Baumaßnahmen erstrahlt Haus Elsfleth wieder in neuem Glanz. Es sind zwar noch nicht alle Arbeiten restlos erledigt, aber in den nächsten Tagen wird aufgeräumt und alles für Ihren Besuch vorbereitet. Ab Freitag, 17. Juli ist das Museum wieder geöffnet. Für das Haus Elsfleth gelten im Sommer die folgenden Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags […]

→ weiter lesen

Sommerrätsel für Kinder

Ferienspaß für Kinder in Elsfleth und Brake vom 16. Juli bis 26. August Wofür wurde der Telegraph einmal gebaut? Was ist ein Feuerschiff und wer war der Schwarze Herzog? Diese und andere Fragen finden sich in den Sommerrätseln für die Stadt Elsfleth und für Brake. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. […]

→ weiter lesen

Mein Herzstück – Das Dampfmaschinenmodell

Lieblingsobjekte persönlich vorgestellt Mit der Reihe “Mein Herzstück” möchten wir Ihnen unsere persönlichen Lieblingsobjekte aus unseren Dauerausstellungen oder aus unseren Magazinen vorstellen. Jeden Freitag finden Sie einen neuen Beitrag auf unserer Website. Und übrigens: Haben Sie ein Lieblingsstück hier in unseren Häusern? Wunderbar! Präsentieren Sie es der Öffentlichkeit und erzählen Sie Ihre ganz persönliche Geschichte […]

→ weiter lesen

Raum für Vermutungen

Vom Finden und Erfinden. Von Archäologie und Literatur. Sonderausstellung im Hafenmuseum Speicher XI, Bremen in Kooperation mit dem Schiffahrtsmuseum Unterweser vom 14. Juni bis 29. November 2020. Begeben Sie sich in einen „Raum für Vermutungen“: Die Ausstellung zeigt elf Fundstücke aus der Weserregion, die eine regionalgeschichtliche Bedeutung oder eine Nähe zur Schifffahrt aufweisen. Zu jedem […]

→ weiter lesen

Raum für Vermutungen

Eröffnungsreden von Kuratorin Anne Schweisfurth und Dr. Christine Keitsch, Schifffahrtsmuseum der oldenburgischen Unterweser. Raum für VermutungenVom Finden und Erfinden. Von Literatur und Archäologie. Sonderausstellung im Hafenmuseum Speicher XI, Bremen14.06.-29.11.2020 www.hafenmuseum-speicherelf.de

→ weiter lesen

Museum zum Hören: Podcast „Deichkultour“

Welches schreckliche Geräusch hörte der Steuermann der Bark MARGARETHA am 25. September 1880 und was hat der Telegraph in Brake mit der Cholera zu tun? Diesen Fragen klären die Studenten Philip Kearney und Marlon Esch auf unterhaltsame Weise in ihrem Podcast, der auf Spotify und YouTube zu hören ist. Bei „Deichkultour“ stehen junge Leute aus […]

→ weiter lesen